Hygienekonzept

Hygienekonzept GS Osdorf

Gesundheitserklärung: Nur Kinder, deren Eltern die aktuelle Gesundheitserklärung unterzeichnet haben, besuchen unsere Schule.

Kohorten:   Die Klassen 1 und 2 werden jeweils aufgrund ihrer geringen Schülerzahl als Kohorte geführt. Sie benutzen Garderobenräume und Schulhofteile in ihrer jeweiligen Gruppe.

Toilettenampel: um Begegnungen in den kleinen Toilettenvorräumen zu verhindern, hängt am Eingang eine „Toilettenampel“. Jeder Klasse ist eine eigene Kabine zugewiesen.

Abstandspunkte: Vor Stundenbeginn sammeln sich die Kinder draußen vor den Eingängen zu ihren Klassen und gehen in kleinen Gruppen in den Flur.

Handhygiene: nach Eintritt in den Klassenraum, vor dem Frühstück und nach dem Toilettengang werden die Hände gewaschen.

Tischdesinfektion: vor dem Frühstück werden die Schülertische von den Lehrkräften desinfiziert.

Abstand: Unsere Schülereinzeltische sind mit größtmöglichen Abständen aufgestellt.

Lüften: Für regelmäßiges Lüften und eine kontinuierliche Frischluftzufuhr in den Räumen ist gesorgt.

Material: wird nicht untereinander ausgeliehen.

Pausen: Jede Kohorte verbringt ihre Pause an einem Extraplatz.

Musikunterricht: Es wird nicht gesungen.

Sport: Der Unterricht findet draußen statt.

Arbeitsgemeinschaften: auch hier werden die Kohortenregelung und die Hygieneregeln eingehalten. Mittagessen: Das Essen findet in den jeweiligen Kohorten statt.

Nachmittagsbetreuung: Während der Nachmittagsbetreuung bleiben die Kohorten bestehen und alle anderen Punkte werden ebenso angewendet.